Videos

das aktuelle!

Produktion

Wir haben uns im low-budget-in-no-time selber produziert. Mit einer guten Consumer Cam, einem 16GB-Rechner mit entsprechender Software rein technisch keine Hexerei. Coole Beleuchtung, action-mässige Kamera-Führung und etwas "Dramaturgie" sind wichtige Komponenten.

Learnings kosten in erster Linie Zeit. DIE ALT MASCHINÄ benötigte es zwei Drehtermine an zwei Locations. Der Cut dauerte drei Tage, bis alle "damit leben" können.

Wir freuen uns auf das nächste Video-Projekt. Drehbuch-Prozess optimiert. Alles muss geplant sein. Ist man auf dem Set und hat eine coole Idee, dann muss diese möglichst flexibel umsetzbar sein.

Weitere Clips ...